Jan.goslicki re:publica

In 2015 (bitcoin price was around $350), working as an Investment Manager for High-Tech Gründerfonds, I met the founders of Bitwala Jörg von Minckwitz and Jan Goslicki. Both bitcoin enthusiasts and early backers who raised my interest in Bitcoin again. They built a company to easily buy and spend bitcoin by doing SEPA payments and providing the customer with a debit card to withdraw cash and ... Dazu Jan Goslicki, Mitgründer und Chief Compliance Officer von Bitwala: Wir haben Bitwala gegründet, um etwas zu schaffen, was keiner für möglich gehalten hat: Bitcoin und das konventionelle Finanzsystem zu verbinden und dabei die Vorgaben der strengen deutschen Bankenregulierung einzuhalten. Wir haben es für die wachsende Community von Blockchain-Enthusiasten in Europa getan und bieten ... Bitcoin Kurssturz treibt Transaktionen bei Bitwala auf Rekordhöhe: Maßnahmen der U.S. Notenbank sind nur ein Pflaster, Krypto-Prepper investieren weiter in Bitcoin; Drei von vier Bitwala-Kunden nutzten die Volatilität der vergangenen Woche, um Bitcoin zu kaufen, statt sich dem Ausverkauf anzuschließen ; Bitwalas 60-köpfiges Team ist wohlauf und hauptsächlich im Home Office tätig ... Sie können außerdem Bitcoin kaufen und Bitcoin wieder verkaufen oder an andere Adressen verschicken. Im Oktober 2015 gründeten Jörg von Minchwitz, Jan Goslicki und Benjamin Jones das Startup. Das Ziel war es, einen Blockchain Banking Service zu entwickeln, mit dem Bitcoin Überweisungen möglich sind. Auf das Interesse institutioneller Investoren an Bitcoin wies in einem Gespräch auch Jan Goslicki von Bitcoins Berlin hin. Man sehe ein weiterhin großes Interesse professioneller Marktteilnehmer.

[index] [37577] [27456] [48291] [30913] [11129] [34305] [25970] [22146] [5045] [48570]

#